Fragen und Antworten:

Das Organisatorische

Hier versuchen wir alle deine Fragen zu beantworten – falls trotzdem etwas unklar bleiben sollte, zögere bitte nicht, uns anzusprechen, schriftlich oder telefonisch.

  • vom 27.10. bis zum 29.10.2024 in der Akademie am Meer auf Sylt
  • im Oktober 2025 in der Akademie am Meer auf Sylt

Ihrem Namen entsprechend findet die Nordseereflexion stets an der Küste oder auf einer Insel der Nordsee statt. Dabei wechseln sich verschiedene Veranstaltungsorte ab, die jeweils auch etwas zur Stimmung der Veranstaltung beitragen. In unserer Terminliste ist der jeweilige Veranstaltungsort immer mit angegeben.

Alle Veranstaltungsorte, an denen die Nordseereflexion stattfindet, sind gleichzeitig auch Übernachtungsorte. Es ist Teil des Konzepts, dass wir alle dort schlafen – dafür reservieren wir dir ein Einzelzimmer mit Vollpension, das du vor Ort selbst bezahlst. Welchen Standard dein Zimmer hat, hängt vom jeweiligen Veranstaltungsort ab und kann auf dessen Website eingesehen werden. Bitte erwarte jedoch keinen Luxus: Lediglich für einen sehr grundlegenden Komfort ist gesorgt, denn die meiste Zeit wirst du ohnehin außerhalb des Zimmers verbringen. Bitte beachte, dass die Veranstaltungsorte teilweise außerhalb von Ortschaften oder Städten liegen.

Solltest du darauf Wert legen, an einem anderen Ort zu schlafen, teile uns dies bitte direkt bei deiner Anmeldung mit.

Deine Anreise erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung. Wir empfehlen dir,

  • mit dem Zug zu fahren, insbesondere zu den Terminen auf Sylt. Zu den Terminen auf Amrum kannst du ebenfalls mit dem Zug bis zum Fähranleger fahren und dort nahtlos auf das Schiff umsteigen. Auf den Inseln selbst kommst du mit dem Linienbus und zu Fuß gut voran.
  • ausreichend Zeit für die Anreise einzuplanen, insbesondere wenn sie eine Fährfahrt umfasst. Ziehe gegebenenfalls bitte Zwischenübernachtungen in Betracht.

Aus Erfahrung empfehlen wir dir zudem, eine private Verlängerung deiner Auszeit am Meer um einige Tage vor oder nach der Veranstaltung zu erwägen, um dich noch besser darauf einstimmen oder das Erlebte nachhallen lassen. Gerne kannst du in der Unterkunft anfragen, ob du (gegen Preisaufschlag) bereits früher an- oder später abreisen kannst.

Für deine Teilnahme an der Nordseereflexion zahlst du ein Beratungshonorar von 849,- Euro. Es fällt keine Umsatzsteuer an. Das Honorar deckt die Vor- und Nachbereitung sowie die Durchführung der 12 Seminareinheiten durch das dreiköpfige Reflexionsteam ab. Zusätzlich zum Honorar zahlst du deine eigene Anreise, die Unterkunft am Veranstaltungsort inkl. Vollpension sowie eine etwaige Kurtaxe.

Die Nordseereflexion besteht aus 12 Seminareinheiten, die sich auf drei aufeinanderfolgende Tage verteilen. Nach der Anreise beginnt das Programm am ersten Tag gegen 16 Uhr und geht üblicherweise bis zum späteren Abend. Der zweite Tag bietet ein volles Programm, aber auch längere Pausen; der genaue Ablauf ist für jede:n einzelne:n Teilnehmende:n etwas unterschiedlich. Am dritten Tag läuft das Programm bis mittags, sodass anschließend genug Zeit zur Abreise bleibt.

Einen beispielhaften Tagesablauf findest du auf der Seite „Das Konzept“.

Einen Monat vor der Veranstaltung erhältst du von uns einen Fragebogen zu dir, deiner Situation und deinen Erwartungen, den du bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ausfüllst und an uns zurückschickst. Das ist schon die halbe Miete – alles Weitere zur Vorbereitung teilen wir rechtzeitig mit.

Nach deiner Teilnahme an der Nordseereflexion bieten wir dir gerne einen „Nachhall“ an, bei dem du einzelne Themen in Eins-zu-eins-Onlinesitzungen weiter mit uns besprechen kannst. Hierfür fällt ein gesondertes Honorar an. Die Sitzungen folgen jeweils den Methoden, die wir schon während der Veranstaltung angeboten haben.

Telefonisch oder per E-Mail – unsere Daten findest du unter „Kontakt“. Wenn du dich für die Nordseereflexion entschieden hast, warte nicht zu lange, die Plätze für diese besondere Auszeit am Meer sind begrenzt!

Falls dich unser Angebot interessiert, du dich aber noch nicht direkt anmelden möchtest, empfehlen wir dir den Newsletter der Nordseereflexion. In diesem findest du ein- bis zweimal im Jahr unsere aktuellen Termine.